Riesige Kühltasche….

grün mit weißen Punkten und Amsterdam-Stadtplan:

Ist die Kühltasche leicht genug, kann man sie als Rucksack aufsetzen.

Bei schwerem Inhalt trägt man sie an den Gurten, die unten um die Tasche herumgenäht sind.

  

Die Gummibänder über dem aufgenähten Stern eignen sich für den Transport einer Picknickdecke.

   

Der Innenraum ist durch eine (herausnehmbare Klett-) Trennwand teilbar und verhindert z. B. das Umfallen von Flaschen.

Diese können zusätzlich ( – wie auch größere Brotdosen – ) an Gumminbändern befestigt werden.

 

Den Eignungs- und Belastungstest hat die Kühltasche beim Einkaufen und im Schwimmbad bestanden.

Die eingenähte Kühltaschenfolie und die Luftbläschenfolie (oder wie heißt die?) isolieren gut genug für einen halben Sommer-Sonnen-Tag

Advertisements

Danke, dass du mir was schreibst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s