Kleidung aufgeherbstet

Meine Jacke:

   

In meiner Tasche habe ich mir einen Wintervorrat angelegt:

aus dem Schriftzug „Vintage“ wurden „Spätsommertage“ und hintenrum erfährt man, – was jeder weiß – „Es gibt kein schlechtes Wetter“

Meine Jeans:

erstmal das Loch geflickt …… und dann eine Eichel aufgestickt:

Meine Cordhose:

Momentan gibt es Cordhosen in allen Farben und Formen, doch leider nirgends eine Schlaghose.

Also habe ich mir aus einem braunen Samtstoff den Schlag selber eingenäht.

Auf dem Foto sieht das irgendwie nicht so gut aus, wahrscheinlich wegen dem Blitz.

In Wirklichkeit passen die beiden Materialien und Farben total super zusammen.

 

Außerdem habe ich an einem (ent)spannenden Angelnachmittag noch etwas per Hand aufgestickt:

Advertisements

Danke, dass du mir was schreibst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s