Meine schöne Nähmaschinenabdeckung

Die letzte Abdeckung meiner Bernina bestand aus einer durchgehenden Staubschicht (obwohl ich fast jeden Tag nähe – oder gerade deshalb).

Diese hier ist aus Wachstuch und einem Apfel-Birnen-Stoff genäht und hat eine Tasche für Zubehör vorne.

Hinten gibt es eine Aussparung für Strom- und Fußpedalkabel.

Seitlich kann man auch noch Utensilien unterbringen (Lineal, Stifte, Schere)

Advertisements

Danke, dass du mir was schreibst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s