Top-Secret: Geheimdienst setzt Eulen ein

…..und zwar an der Nähmaschine!

Der Auftrag: ein Eulenkleid nähen (wie mein braunes Eulenkleid vom Sommer)

Der 1. Gedanke: Hilfe!

Der 2. Gedanke: Ach, geht bestimmt nochmal

Das Problem: den passenden Stoff besorgen (momentan echt schwierig, die meisten sind zu kindlich)

Die Lösung: Lillestoff

Die Herausforderungen:

  • Schnitt machen
  • Stoff zuschneiden
  • smoken (für alle Nichtkenner: Gummi einnähen, dass sich der Stoff schön rafft und dehnt)
  • zusammennähen

Meine Gedanken hierbei: „Hilfe!“, „Oh, nein“, „äh“, „Hilfe?“, „Oh“, „Ah“, „Aaah jaaa“

Brennender Schuh - Eulenkleid Jersey petrol genäht

Diesmal traute ich mich doch an die normale Smoktechnik heran: Den Gummi als Unterfaden verwenden. Das geht echt gut!

Brennender Schuh - Eulenkleid Jersey selbstgenäht hier gesmokt  Brennender Schuh - Eulenkleid gelbe Schleife

Ergebnis: das Kleid wurde zur geplanten Zeit spontan enttarnt, es kam gut an und passt, yeah!

Brennender Schuh - Eulenkleid Sommerkleid Jersey gesmokt mit Schleife  Brennender Schuh - Eulenkleid Jersey Passform-Test

Mission erfolgreich!

Viel Spaß damit, Jessi!

Advertisements

Danke, dass du mir was schreibst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s