Fransen-Handtasche

Für den Frühling 2016  habe ich mir eine Fransen-Handtasche im Lederlook genäht  – noch habe ich ja Zeit 😉

Der Stoff ist dünn und schön leicht, deshalb habe ich ihn mit Vlies verstärkt. Nun habe ich auch das erste Mal Paspelband für die Kanten benutzt – das ging richtig gut!

Dank ihren Abmessungen von 28 x 20 cm bekomme ich alles Nötige in der Tasche unter, sie trägt jedoch kaum auf und ist schön handlich.

Im gepolsterten Reißverschlussfach in der Rückseite ist ein Smartphone optimal geschützt und man kommt sofort ran, wenn es klingelt 🙂

 

Innen hat sie ein schmales Einsteck- und ein großes Reißverschluss-Fach aus Mesh (Netzstoff). So geht nichts mehr verschollen, weil ich meinen Krimskrams sehe 😉

Das Geldbeutelsicherungsband und der verzierte Schultergurt sind mittlerweile Standard bei meinen Taschen 🙂

 

Zwei süße Schlüsselanhänger habe ich mir aus Stoffresten gleich dazugenäht:

 

 

 

Advertisements

Danke, dass du mir was schreibst!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s